GSI Forum
GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung

Home » LVUG » LVUG - Technische Fragen » Schrittmotorsteuerung: COM-port- Kommunikation
icon10.gif  Schrittmotorsteuerung: COM-port- Kommunikation [message #2925] Tue, 28 February 2006 16:35 Go to previous message
Matthias Karmann is currently offline  Matthias Karmann
Messages: 8
Registered: July 2005
Location: Nuernberg
occasional visitor
From: *83.171.149.92.NEFkom.net
Hallo,
da ich noch ein LABVIEW-Newbie bin, erscheint mein Problem hier doch ein wenig trivial...
Info zum Meßaufbau:
Ich möchte Messdaten in Abhängigkeit des Winkels zwischen 0° und 360° (in veränderbaren Winkelintervallen) erfassen. Hier soll sich der Rotor eines Motors in n-Schritten nur einmal um die eigene Achse drehen. Nach jedem Schritt sollen Messdaten erfasst und in einer Excel-Tabelle abgespeichert werden. (Schrittweitenauflösung: 0,18°)
Dazu habe ich einen maxon EC-Motor, welchen ich über einen Servoverstärker mittels RS232 ansteuern möchte (vom Rechner ausgehend über "USB to RS232-Adapter" an COM5). Im EC-motor sind HAll-Sensoren welche die genaue Positon des Läufers zurückgeben.
Mein erstes Problem: Smile
So, da ich mir eingebildet habe, dies mit Labview realisieren zu können, stehe ich schon vor dem ersten Problem: Wie kann ich den/die Port/s "ansprechen"?- Ich benötige doch irgendein VI das mir meine DLL-Datei aufruft um so den Port ansprechen zu können. Wie kann ich dann die Kommunikation überprüfen?
Danke im Voraus!
Natürlich habe ich noch viel mehr weitere Fragen, die ich jedoch vorerst mal selbst zu beantworten versuche. Smile
 
Read Message icon10.gif
Read Message
Read Message icon10.gif
Read Message
Read Message
Read Message
Read Message
Read Message
Read Message
Read Message
Previous Topic: LV 8 Source Code Control
Next Topic: Wertänderungen zählen
Goto Forum:
  


Current Time: Sun Jan 19 09:38:18 CET 2020

Total time taken to generate the page: 0.03467 seconds