GSI Forum
GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung

Home » LVUG » LVUG - Technische Fragen » NI-SRQ 319718: FieldPoint LVRT Controller & LV8
NI-SRQ 319718: FieldPoint LVRT Controller & LV8 [message #2899] Mon, 20 February 2006 17:23
Brand is currently offline  Brand
Messages: 180
Registered: January 2004
Location: GSI - SB2 2.256
first-grade participant
From: denbg014.gsi.de
Liebe LVUG-Fans,
wenn ihr einen FieldPoint LVRT Controller mit LV 8 RT in Betrieb nehnem wollt, gilt es nach Aussage von NI folgendes zu beachten.

- FP Controller wie üblich im MAX konfigureren
- Folgende Treiber NICHT installieren, weil sonst die angeschlossenen Module nicht gefunden werden.
. Variable Client Support,
. Network Variable Engine,
. Modbus I/O Server,
- Erst jetzt dürfen die vorgenannten Treiber installiert werden.

VORSICHT: Die Network Variable Engine benötigt 64MByte RAM. Wenn diese nicht verfügbar sind, reaggiert der Contzroller nicht mehr und man nicht das einfachste VI runterladen und ausführen.

Hinweis: Wenn es immer noch Probleme gibt, solltet ihr den Controller im Save Mode starten, den CompactFlash formatieren und von vorn beginnen. Das hat bei mir geholfen.

Gruß Holger

 
Read Message
Previous Topic: LabVIEW - Communication - CAN - Read .dbc / .ncd Files
Next Topic: LV 8 Source Code Control
Goto Forum:
  


Current Time: Thu Sep 28 16:38:27 CEST 2023

Total time taken to generate the page: 0.01070 seconds