GSI Forum
GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung

Home » LVUG » LVUG - Technische Fragen » Start Trigger Fehlermeldung bei Verwendung des Meas Duty Cycle Buffered Finite Beispiels
icon5.gif  Start Trigger Fehlermeldung bei Verwendung des Meas Duty Cycle Buffered Finite Beispiels [message #1169] Thu, 18 November 2004 10:42 Go to previous message
Hartmut Baumann is currently offline  Hartmut Baumann
Messages: 5
Registered: November 2004
occasional visitor
From: srv0002.cherry.de
Hallo LVUG Mitglieder,

erst seit kurzem befasse ich mich mit Labview 7.0, und bin noch ganz neu hier im Forum. Leider habe ich ein Problem ein PWM-Signal mit dem Counter der NI-6013 auszulesen und den Dutycycle anzeigen zu lassen. Für euer Rat wäre ich sehr dankbar.

Ausstattung: Win XP, Labview 7.0, NI-DAQ 7.1, PCI NI-6013

Der Counter auf der Messkarte funktioniert soweit im 'Measurement and Automation Explorer', das Beispielprogramm "Meas Duty Cycle-Buffered-Finite.vi" liefert aber leider folgenden Fehler:
"Error -2000452 occured at Property Node DAQmx Trigger (arg1) in DAQmx Start Trigger (Digital Edge).vi-> Meas Duty Cycle-Buffered-Finite.vi" "Possible reason(s): Specified property is not supported by the device or is not applicable to the task" "Property: Start. Trig Type" "Task Name: _unnamed Task <5>".
Soweit ich weiss unterstützt die NI-6013 diese Features (in der Liste der aufgeführten unterstützten Messkarten steht jedenfalls die NI-6013)?

Gruß
hbaumann

[Updated on: Thu, 18 November 2004 12:48]

Report message to a moderator

 
Read Message icon5.gif
Read Message
Read Message
Read Message
Read Message
Read Message
Previous Topic: Conrads serielle Relaisplatine in Betrieb genommen
Next Topic: Serial-DMM M-4660M
Goto Forum:
  


Current Time: Fri Apr 19 12:01:15 CEST 2024

Total time taken to generate the page: 0.01318 seconds