GSI Forum
GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung

Home » LVUG » LVUG - Technische Fragen » LabVIEW - Versionskonflikte
LabVIEW - Versionskonflikte [message #3903] Fri, 22 December 2006 23:41 Go to previous message
Robi Biswas is currently offline  Robi Biswas
Messages: 61
Registered: March 2004
Location: Beimerstetten/Ulm - Germa...
continuous participant
From: *dip0.t-ipconnect.de
Hallo LabVIEW Fans,

als Softwareentwickler habe ich verschiedene LabVIEW-Versionen auf meinem Laptop, um verschiedene, auch ältere Projekte weiter betreuen zu können:

1) Mein blitzschnelles Lieblings-Bibliotheks-LabVIEW 6.1 + RT
2) Lästigerweise LabVIEW 7.0 + RT, um ggf. auf 6.1 zu konvertieren
3) Mein Projekt-LabVIEW 7.1
4) Das lästige 8.0 + RT, die Gurke
5) Das interessante 8.20 + RT

Dazu die neuesten Treiber aller Art.

Nun das Problem:

Die Treiber von LV8.20 zerstören z.T. die 6.1 / 7.1 Installation,
Traditional NIDAQ, und auch die alten Fieldpoint-Routinen sind
teils verschwunden, teils nicht ausführbar.

Muss ich nun ständig mit 2 Laptops rumlaufen (6.1/7/7.1) und
(8/8.2) ???

gibt es eine Möglichkeit, z.B. durch umbenennen und anpassen der
DLL-Schnittstellen alles auf einem Rechner (nicht gleichzeitig)
laufenzulassen? Worin liegen die Unverträglichkeiten? Sind es ersetzte, inkompatible DLLs?

Kann ich alle Traditonal DAQ Karten wegschmeissen, wenn ich auf 8.20 Upgrade?

Wielange werden die DAQmx Karten noch supported? Kommt mit LabVIEW 9.0 wieder was neues?


Spannende Fragen! Weis jemand Rat?

Viele Grüsse aus Ulm,
Robi


 
Read Message
Read Message
Read Message
Read Message icon9.gif
Read Message
Previous Topic: Dateiversion auslesen
Next Topic: LabVIEW Treiber für Keyence Messmikroskope
Goto Forum:
  


Current Time: Thu Jul 09 13:57:51 CEST 2020

Total time taken to generate the page: 0.02736 seconds