GSI Forum
GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung

Home » LVUG » LVUG - Technische Fragen » Vendor und Product ID für Philips ToUCam Pro II
icon4.gif  Vendor und Product ID für Philips ToUCam Pro II [message #1223] Fri, 03 December 2004 12:59 Go to next message
MisterX is currently offline  MisterX
Messages: 11
Registered: October 2004
Location: Austria
occasional visitor

From: *cust.tele2.at
Hallo Leute!

Ich kann nur eines sagen: I'm back! Cool
Leider hatte ich in letzter Zeit ziemlich wenig Zeit für mein 'kleines' Projekt.

Unter Linux habe ich folgende Informationen für die Webcam Philips ToUCam Pro II herausgefunden:

Product ID: 0x311
Vendor ID: 0x471

Ich hoffe hiermit einen Beitrag zur Erstellung eines Treibers für diese Webcam beigetragen zu haben.
Manufacturer Name und Model Name fehlt mir noch. Hoffe ihr habt ein paar Tips wie man die rausbekommt!?

LG,

Emanuel

[Updated on: Wed, 08 December 2004 12:16]

Report message to a moderator

Re: Vendor und Product ID für Philips ToUCam Pro II [message #1247 is a reply to message #1223] Wed, 08 December 2004 12:08 Go to previous messageGo to next message
MisterX is currently offline  MisterX
Messages: 11
Registered: October 2004
Location: Austria
occasional visitor

From: *cust.tele2.at
Hallo!

Ich habe jetzt endlich einen Treiber für diese Webcam entwickelt. Leider leider zeigt mir aber der Geräte-Manager unter Windows einen Hinweis (gelbes Rufzeichen) bei diesem Gerät an. Als Hinweis liefert mir Windows "Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10) ... was wohl daran liegen könnte, dass der Treiber falsch ist. Versteh ich aber nicht, weil ich aus dem Originaltreiber die folgenden Infos herausbekommen habe:

Manufacturer Name: Philips CE CSI
Model Name: Philips ToUcam Pro Camera; Composite A/V Device

für Vendor und Product ID habe ich folgende Infos aus Linux herausbekommen:

Vendor ID: 0x471
Product ID: 0x311

Was mich etwas stutzig macht ist, dass NI-VISA Vendor und Product ID in folgendem Format verlangt: 0xFFFF ich aber lediglich die Informationen in dreistelligem Format besitze - also 0xFFF (z.B. 0x471 für Vendor ID). NI-VISA formatiert mir das dann automatisch auf 0x0471 um. Sollte der Treiber dann trotzdem funktionieren oder ist das dann falsch?

Danke für eure Hilfe!

Als Attachement habe ich noch meinen erstellten Treiber für die Webcam hinzugefügt. Vielleicht könnt ihr euch das mal ansehen, ob ihr bei euch auch so einen Hinweis im Geräte-Manager bekommt. Wäre nett.

LG,

Emanuel
Re: Vendor und Product ID für Philips ToUCam Pro II [message #1256 is a reply to message #1247] Mon, 13 December 2004 22:53 Go to previous messageGo to next message
Brand is currently offline  Brand
Messages: 180
Registered: January 2004
Location: GSI - SB2 2.256
first-grade participant
From: *dip.t-dialin.net
Hi Emanuel,
ich habe hier noch einen netten Link auf bereits definierte Geräte-Klassen gefunden:
http://www.usb.org/developers/devclass_docs

Ich hoffe, das ist hilfreich.

Ich konnte Deinen Treiber noch nicht ausprobieren. Allerdings werde ich wahrscheinlich in Kürze einen LabVIEW-Instrumententreiber für eine andere USB-Gerät entwicklen müssen.

Ich denke, wir können uns dann besser austauschen.

Gruß Holger
Re: Vendor und Product ID für Philips ToUCam Pro II [message #5592 is a reply to message #1247] Tue, 18 December 2007 22:17 Go to previous messageGo to next message
MisterX is currently offline  MisterX
Messages: 11
Registered: October 2004
Location: Austria
occasional visitor

From: 195.16.251*
Hi Freunde!

Hatte schon jemand Erfolg mit USB-Video über LabView?

LG,

Emanuel
Re: Vendor und Product ID für Philips ToUCam Pro II [message #5593 is a reply to message #5592] Wed, 19 December 2007 09:24 Go to previous message
Brand is currently offline  Brand
Messages: 180
Registered: January 2004
Location: GSI - SB2 2.256
first-grade participant
From: *gsi.de
Hallo Emanuel,
folgende Links kennst Du vermutlich schon. Trotzdem auch für alle anderen Leser:
- http://digital.ni.com/public.nsf/websearch/274A74A901399D0486256F3200729 5F9?OpenDocument
- http://sine.ni.com/devzone/cda/epd/p/id/5030

Mit dem Treiber, NI-IMAQ for USB Cameras, der im zweiten Link beschrieben ist, hatte ich unter LabVIEW 7.1 in der Vergangenheit recht gute Erfahrungen gemacht. Es ist aber schon eine Weile her.

Gruß Holger
Previous Topic: Treiber für intelligente nanotec
Next Topic: Ansprechen eines USB-Adapters
Goto Forum:
  


Current Time: Mon Jul 04 13:28:22 CEST 2022

Total time taken to generate the page: 0.00904 seconds