GSI Forum
GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung

Home » SIS18 » SIS18 Kontrollsystem und Datenversorgung » SISMODI - Neue Eichkoeffizienten für S12QS3T
SISMODI - Neue Eichkoeffizienten für S12QS3T [message #13241] Thu, 22 March 2012 09:17 Go to next message
Stephan Reimann is currently offline  Stephan Reimann
Messages: 3
Registered: July 2011
Location: Darmstadt
occasional visitor
From: *gsi.de
Nach Änderungen am DCCT des Tripletts war es nötig, den Widerstand und die Induktivität im Modell anzupassen. Die Konsequenz sollte ein geringfügig anderer Tune sein. Gegebenenfalls muss der Initwert für den Tune nachgezogen werden.
Re: SISMODI - Neue Eichkoeffizienten für S12QS3T [message #13261 is a reply to message #13241] Tue, 27 March 2012 11:34 Go to previous message
Stephan Reimann is currently offline  Stephan Reimann
Messages: 3
Registered: July 2011
Location: Darmstadt
occasional visitor
From: *gsi.de
Nacharbeiten: Die Eichkurve I(B) des Triplets wurde nachträglich auf den korrekten Nennstrom skaliert. Der gemessene Tune liegt nun horizontal nur noch ca. 0.01 unter dem im SISMODI einzugebenden Soll-Tune, der vertikale um ca. 0.01 darüber. Der Initwert wurde entsprechend angepasst (QHIN=4.30).
Previous Topic: SISMODI - Septa: Clearingspannung
Goto Forum:
  


Current Time: Mon Nov 29 15:33:59 CET 2021

Total time taken to generate the page: 0.02476 seconds