GSI Forum
GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung

Home » LVUG » LVUG - Technische Fragen » Feste Zeichbreite bei String- bzw. Numerischer Eingabe
Feste Zeichbreite bei String- bzw. Numerischer Eingabe [message #879] Wed, 01 September 2004 14:45 Go to next message
Robert Teuber is currently offline  Robert Teuber
Messages: 34
Registered: February 2004
Location: Braunschweig
continuous participant
From: *ibmb.bau.tu-bs.de
Hallo,
weiß einer wie man bei String Eingabe oder Numerischer Eingabe die Eingabe von maximal 4 Zeichen zuläßt?
Gruß Robert
Re: Feste Zeichbreite bei String- bzw. Numerischer Eingabe [message #882 is a reply to message #879] Thu, 02 September 2004 13:26 Go to previous message
Dominik Wöll is currently offline  Dominik Wöll
Messages: 34
Registered: April 2004
Location: Konstanz
continuous participant
From: *chemie.uni-konstanz.de
Hi Robert,

ich würde es auf folgende Weise mit einer Ereignisstruktur versuchen (vgl. attachment).
Ich möchte Dich besonders auf die Eigenschaft "WährendEingabeAktualisieren" = TRUE hinweisen, ohne dies funktioniert es erst, wenn man aus dem Feld herausklickt.

Grüße,
Dominik
Previous Topic: CPU Auslastung beim Ansteuern der Outputs
Next Topic: Erkennung des Datentyps und seiner Darstellung
Goto Forum:
  


Current Time: Sun Apr 21 17:37:47 CEST 2024

Total time taken to generate the page: 0.00955 seconds